Diese Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) legen fest, auf welcher Grundlage Sie auf die Website und Dienstleistungen von Highway to English (die „Highway to English-Dienstleistungen“) zugreifen und diese verwenden dürfen. Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig, bevor Sie die Highway to English-Dienstleistung in Anspruch nehmen. Mit Ihrem Zugriff auf und Ihrer Nutzung der Highway to English-Dienstleistungen auf jegliche Art, einschließlich ohne Einschränkung, das Stöbern auf dieser Website, willigen Sie ein, sich den hier beschriebenen Nutzungsbedingungen zu verpflichten. Wenn Sie nicht allen hier enthaltenen Bedingungen zustimmen, benutzen Sie die Highway to English-Dienstleistungen auf keine Weise und greifen Sie nicht auf diese zu. Highway to English Inc. („Highway to English“) behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, ohne Sie darüber in Kenntnis setzen zu müssen.

Geschäftsbedingungen – eTeacher
Rückerstattung bei Kündigung

Kündigung
Genau wie jeder andere Klassenraum verfügt auch ein virtueller Klassenraum nur über eine begrenzte Kapazität. Die Nachfrage nach unseren Kursen ist sehr hoch. Daher kann eine verspätete Kündigung dazu führen, dass ein anderer Schüler keinen Platz für das anstehende Schuljahr erhält.

Schüler, die ihre Teilnahme an einem Kurs (vorzeitig) kündigen, können eine Teilerstattung der Unterrichtsgebühr für den betreffenden Kurs erhalten. Dafür gelten die nachfolgenden Vereinbarungen:

  • Sie können bis zu 7 Tage nach dem Datum Ihrer Anmeldung eine vollständige Rückerstattung erhalten, es sei denn, das Startdatum Ihres Kurses ist bis zu 3 Tage entfernt, oder der Kurs hat schon begonnen.
  • Bei einer Kündigung bis zu 2 Wochen vor der ersten planmässigen Stunde – Rückerstattung von 75% der Kursgebühren bzw. Fälligkeit von 25% der Kursgebühren.
  • Bei Kündigung 3 bis 14 Tage vor der ersten planmässigen Stunde – Rückerstattung von 50% der Kursgebühren bzw. Fälligkeit von 50% der Kursgebühren.
  • Bei einer Kündigung innerhalb von 3 Tagen vor der ersten planmässigen Stunde – Rückerstattung von 25% der Kursgebühren bzw. Fälligkeit von 75% der Kursgebühren.
  • Bis zu 10 Tage nach der ersten planmässigen Stunde – Rückerstattung von 10% der Kursgebühren bzw. Fälligkeit von 90% der Kursgebühren.
  • Erfolgt der Antrag auf Abbruch des Studiums später als 10 Tage nach der ersten planmässigen Stunden werden keine Gelder rückerstattet. Fälligkeit von 100% der Kursgebühren.

 

Diejenigen, die sich von einem Kurs abmelden, erhalten ausschließlich nur die oben aufgeführten Rückzahlungen. Entscheidet sich eTeacher für die Beendigung eines Kurses (eine derartige Entscheidung liegt allein im Ermessen des Managements), wird den angemeldeten Personen ihr Geld komplett zurückerstattet.

Verlegung und Zugänglichkeit von Privatstunden
WWenn Sie eine Privatstunde verlegen möchten, geben Sie Ihrem Lehrer oder der Kundendienstabteilung von eTeacher ( service@eteachergroup.com ) bitte mindestens 12 Stunden vor der geplanten Stunde Bescheid. Werden Stunden ohne vorhergehende Information nicht wahrgenommen, so werden diese von der Gesamtanzahl der von diesem Schüler gebuchten Stunden abgezogen.
Das Privatstundenpaket gilt verbindlich für bis zu ein Jahr ab dem Tag der ersten, durch den Schüler wahrgenommenen Stunde.

 

Ablaufsdatum des PL-Pakets
 Nutzungsdauer Größe des gekauften Pakets
12 Monate 0-50
18 Monate 51-100
24 Monate 101+

 

Allgemeines

Ausrüstung
Der eTeacher-Konzern übernimmt keinerlei Verantwortung für die Ausrüstung der Schüler (z.B. Computer, Modem und Lautsprecher). Mit anderen Worten sind Sie allein für den Zustand Ihrer persönlichen Ausrüstung sowie für die Durchführung der obligatorischen technischen Überprüfungen verantwortlich.

Haftung
Der eTeacher-Konzern erklärt hiermit, dass die Haftung des Unternehmens für eventuelle Schadenersatzansprüche sich auf höchstens die Summe beläuft, die der Schüler für den Kurs/die Kurse bezahlt hat. Weiterhin ist der eTeacher-Konzern rechtlich nicht für jedwede indirekte Schäden zu belangen.

KEINE GESETZWIDRIGE ODER VERBOTENE NUTZUNG

Sie dürfen die Highway to English-Dienstleistungen für keinerlei gesetzwidrige Zwecke sowie für keine Zwecke nutzen, die durch geltende Gesetze oder die hier genannten Nutzungsbedingungen verboten sind. Ebenfalls untersagt ist eine Nutzung, die auf jegliche Weise die Highway to English-Server oder Netzwerke, die mit dem Highway to English-Server verbunden sind, schädigen, deaktivieren, überlasten oder auf sonstige Weise beeinträchtigen könnte oder die Nutzung und die Freude anderer Personen an den Highway to English-Dienstleistungen stören könnte.

Sie dürfen auf keinerlei Weise versuchen, sich unerlaubten Zugang zu den Highway to English-Dienstleistungen oder Teilen davon oder den Computersystemen oder Netzwerken, die mit den Highway to English-Servern verbunden sind, zu verschaffen. Sie dürfen keinerlei Materialien oder Informationen erlangen, die Ihnen nicht beabsichtigt von den Highway to English-Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden.

URHEBERRECHT UND GENEHMIGUNGEN

Das Urheberrecht für alle Inhalte auf dieser Seite gehört Highway to English. Keine der Materialien auf dieser Seite dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung vervielfältigt, gespeichert, geändert oder auf andere Weise verteilt werden. Genehmigungsanfragen richten Sie bitte schriftlich an unseren Hauptsitz an der unten genannten Anschrift.
Highway to English LTD

 

LINKS
Diese Website kann Links auf Drittanbieter-Websites enthalten. Highway to English haftet in keiner Weise für die Inhalte dieser Websites und empfiehlt oder unterstützt zudem solche Websites oder die dort angebotenen Produkte oder Dienstleistungen nicht.
SPAM-E-MAILS

Highway to English würde nicht wieder gut zu machender Schaden entstehen, wenn Sie oder andere die Highway to English-Dienstleistungen oder Teile davon in Verbindung mit der Übertragung von Spam oder unerwünschten E-Mails benutzen würden, die gegen die hier genannten Nutzungsbedingungen verstoßen, und Highway to English ist berechtigt, eine Unterlassungsverfügung gegen derartige Übertragungen zu erwirken (zusätzlich zu allen anderen uns nach Recht und Gesetz zustehenden Rechtsbehelfen).
EXPORTGESETZE UND –VORSCHRIFTEN

Sie erkennen an und stimmen zu, dass Material auf der Website bestimmten Exportgesetzen und –vorschriften unterliegen kann. Die Verbreitung solchen Materials entgegen der geltenden Exportgesetze und/oder –vorschriften ist verboten. Sie stimmen zu, keine der Materialien auf der Website oder Produkte von dieser Seite zu erwerben, um sie direkt oder indirekt in Länder zu versenden, übertragen oder rückzuexportieren, für die ein Exportverbot oder Embargo gilt, ebenso wenig wie an Staatsangehörige dieser Länder.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Seite wird OHNE MÄNGELGEWÄHR und Garantien jeglicher Art angeboten. Highway to English schließt sämtliche stillschweigenden Garantien für die Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck aus, sowie Gewährleistungen wegen Rechtsmängeln oder Garantien, dass keine Rechte Dritter verletzt werden.Highway to English haftet nicht für die Aktualität, Genauigkeit, Nichtverfügbarkeit oder Unterbrechungen der Verfügbarkeit, Viren oder andere Defekte auf der Seite oder ihrer Inhalte. Keineswegs haftet Highway to English für Schäden, die Nutzern oder deren Computersystemen oder anderweitig entstehen, selbst wenn Highway to English über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde und ohne Beachtung von Fahrlässigkeit.
HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

OHNE EINSCHRÄNKUNG ALLES VORGENANNTEN ERKENNEN SIE HIERMIT AN, DASS DAS GESAMTE RISIKO, DAS AUS DER NUTZUNG ODER LEISTUNG DER HIGHWAY TO ENGLISH-DIENSTLEISTUNGEN UND DIESER WEBSITE ENTSTEHT, BEI IHNEN LIEGT. DARÜBER HINAUS SIND HIGHWAY TO ENGLISH, SEINE VERANTWORTLICHEN, FÜHRUNGSKRÄFTE UND/ODER MITARBEITER, SOWEIT ES DAS GESETZ ERLAUBT, NICHT HAFTBAR FÜR DIREKTE, INDIREKTE, KONKRETE, NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER HEBREWONLINE.COM-DIENSTLEISTUNGEN UND DIESER WEBSITE ERGEBEN, EINSCHLIESSLICH OHNE EINSCHRÄNKUNG ENTGANGENE ODER GERINGERE GESCHÄFTSEINNAHMEN, ENTGANGENE GEWINNE ODER VERLUST DES IMMATERIELLEN FIRMENWERTS UND VERLORENE ODER BESCHÄDIGTE DATEN ODER DOKUMENTATION, DIE IHNEN UND/ODER ANDEREN ENTITÄTEN UND/ODER PERSONEN INFOLGE VON UND/ODER IN BEZUG AUF/IN VERBINDUNG MIT DER NUTZUNG DER HIGHWAY TO ENGLISH-DIENSTLEISTUNGEN UND DIESER WEBSITE ENTSTEHEN, SELBST WENN HIGHWAY TO ENGLISH ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT IST.